Home Kontakt Impressum Newsletter   Gästebuch Links Handball Männer

SWF Zufall

Bitte aktivieren Sie JavaScript und überprüfen Sie Ihren installierten Flash-Player, für diese Seite benötigen Sie mindestens die Version 8.0. Über folgenden Link können die neuste Version kostenlos erhalten.

Get macromedia Flash Player







 

SG Aargau West Aufsteiger 2015

AUFSTEIGER-MÄDELS

AUFSTEIGER-MÄDELS!

Den Spielerinnen der SG Aargau West wurde nach dem Meistertitel knappe zwei Wochen Pause gegönnt. Danach begannen bereits die Vorbereitungen für das Aufstiegsturnier am 3. Mai in Langenthal.

Dazu absolvierten die Westlerinnen intensive Trainings und zwei Testspiele gegen die SG Ruswil/Wolhusen/Nottwil. Beide Teams konnten bei diesen Begegnungen noch einmal Spielzüge austesten und Selbstvertrauen tanken. Die SG Aargau West bestritt das Aufstiegsturnier in einer 3er-Gruppe.

In beiden Teilgruppen konnten jeweils die ersten Beiden als Aufsteiger hoch in die 1. Liga. Im ersten Spiel trafen die Westlerinnen auf das Team aus dem Zürcher Handball-Verband. Die Trainer besuchten vorab ein Match des HC Dietikon-Urdorf, wodurch die Spielerinnen bereits etwas auf den Gegner vorbereitet werden konnten. Doch die Nervosität erwischte die Westlerinnen eiskalt, wodurch sie dann in Rückstand gerieten. Doch mit viel Teamgeist und stetigem Ablegen der Nervosität konnte Tor für Tor wett gemacht werden. Den Anwesenden Zuschauern, welche überwiegend aus einem riesigen Fanclub der Zürcherinnen bestand, wurde packender und nervenaufreibender Handball gezeigt.

Die SG konnte allerdings am Schluss das stark umworbene Spiel mit 18:14 für sich entscheiden und sicherte sich die ersten 2 Punkte auf dem Konto.

Anschliessend stand den Westlerinnen eine lange Pause an, mussten sie doch rund 4 Stunden überbrücken. Doch in diesen Stunden konnte die SG ihren nächsten Gegner beobachten. Da die 3. Mannschaft in dieser Gruppe aus der Romandie, genauer gesagt aus Crissier, kam, wussten sie nicht wirklich, was sie erwarten würde. Doch eins wusste die SG Aargau West genau. Wenn Crissier gewinnt, stehen sie bereits als Aufsteiger fest.

Wie immer kommt es anders als gedacht, und der HC Dietikon-Urdorf konnte Crissier besiegen und stand ihrerseits als Aufsteiger fest. Dies aufgrund des besseren Torverhältnisses als die SG Aargau West. So mussten die Westlerinnen im letzten Spiel noch einmal alles geben. Doch leider gelang der Start nicht nach Wunsch. An Tor-Chancen mangelte es den Aargauerinnen definitiv nicht. Doch die Auswertung war haarsträubend. Unterstützt vom nun deutlich überwiegenden Aargauer Publikum konnte die SG auch in diesem Spiel Boden gut machen. Tor für Tor wurde ein weiterer Schritt Richtung Aufstieg genommen.

Eine Minute vor Spielende stand definitiv fest: DIE SG AARGAU WEST STEIGT AUF!! Mit einem 16:11 Sieg gegen Crissier und als Gruppenerster wurde das lang ersehnte Ziel wahr! Noch etwas schockiert vom letzten Kampfspiel aber sichtlich erleichtert bedankte sich die SG bei ihrem Publikum.

Doch sie möchte sich nicht nur an dem am Sonntag anwesendem Publikum bedanken, sondern auch bei allen treuen Fans, welche die ganze Saison an die Mannschaft geglaubt und sie unterstützt haben. Und nicht vergessen möchten die Spielerinnen ihren Trainer, Peter Joller. Vor 2 Jahren, bei der Kick-Off Sitzung, waren seine Worte wie folgt: „Ich brauche zwei Jahre um aufsteigen zu können. Ein Jahr, um das Team zu formen, ein weiteres Jahr um den Aufstieg zu realisieren.“ Nun stehen wir, dank ihm, zwei Jahre später endlich an unserem lang ersehnten Ziel!

Und nicht nur der Aufstieg, nein auch die Meisterschaft UND den Cupsieg konnte die SG Aargau West dank ihm nach Hause holen. Auch all jenen, die im Hintergrund für die Mannschaft gearbeitet haben, in welcher Form auch immer, sei es als Zeitnehmer, Vorstandsmitglied, Organisator, Assistenztrainer,… danken die Spielerinnen!



     
Sportivo Sport und Freizeit

Hochuli AG
All rights reserved by TVZ Frauen © 2007 -    
Website manufacterded by
webgarden.ch