Home Kontakt Impressum Newsletter   Gästebuch Links Handball Männer

SWF Zufall

Bitte aktivieren Sie JavaScript und überprüfen Sie Ihren installierten Flash-Player, für diese Seite benötigen Sie mindestens die Version 8.0. Über folgenden Link können die neuste Version kostenlos erhalten.

Get macromedia Flash Player







25. 04. 2015, SPL-Entscheidungsrunde: TV Zofingen - BSV Stans

       

Zofingen stösst Stans in die Barrage

Als gut zehn Minuten vor Ende Jsabel Kretz für die Gäste zum 16:16 ausgleichen konnte, war noch alles offen und ein Hitchcock-Finale drohte. Was zu diesem Zeitpunkt niemand wissen konnte: Die verbleibende Spielzeit würden die Zofingerinnen zu einem beeindruckenden 7:1-Showlaufen nutzen und sich so im vierten Spiel der Entscheidungsrunde die Punkte fünf und sechs gutschreiben lassen.

Den Stanserinnen bleibt nur noch die theoretische Chance, dem Barrageplatz zu entgehen, sie müssten in den beiden verbleibenden Spielen gegenüber Basel nebst vier Zählern auch fast 100 Tordifferenzpunkte wettmachen. Zofingen beeindruckt weiterhin durch seine Ungeschlagenheit in der Entscheidungsrunde – dem Resultat der optimalen taktischen Ausrichtung und dem Kampfgeist, den das Team trotz dem auf Ende Saison angekündigten Rückzug aus der SPL an den Tag legt.

Vor allem die Abwehrarbeit verdient sich ein grosses Lob, wiederum musste man deutlich weniger als 20 Gegentore hinnehmen. Dass das Spiel trotzdem solange ausgeglichen blieb, lag einerseits an der eher bescheidenen Angriffsleistung in der ersten Halbzeit, andererseits aber auch an den Gegnerinnen, welche im Schlussspurt nicht mehr zulegen konnten und in den letzten Spielminuten regelrecht auseinander fielen.

Immerhin wird ihnen für die Barrage gegen den TV Uster eine gute Chance auf den Ligaerhalt attestiert. Dem Team von Samir Sarac und Martin Accola winkt nach diesem weiteren Punktgewinn nun sogar die Möglichkeit, die Entscheidungsrunde auf dem 1. Platz abzuschliessen: mittlerweile hat man punktemässig zu Yellow Winterthur aufgeschlossen. Allerdings warten mit Basel (Mittwoch, 29.4., 20.30 Uhr BZZ) und eben Yellow (Samstag, 2.5., 18.00 Uhr Eulachhalle Winterthur) zum Saisonabschluss noch zwei starke Gegner, die sich selber ebenfalls ein positives Finale wünschen. Der schwarze Peter der Barragespiele scheint bei Stans zu bleiben, für die anderen Teams geht es um nicht weniger als Ruhm und Ehre.

Bericht aus der Sicht von Stans >

 


     
Sportivo Sport und Freizeit

Hochuli AG
 

Statistik
 

All rights reserved by TVZ Frauen © 2007 -    
Website manufacterded by
webgarden.ch