Home Kontakt Impressum Newsletter   Gästebuch Links Handball Männer

SWF Zufall

Bitte aktivieren Sie JavaScript und überprüfen Sie Ihren installierten Flash-Player, für diese Seite benötigen Sie mindestens die Version 8.0. Über folgenden Link können die neuste Version kostenlos erhalten.

Get macromedia Flash Player







 


18. 11. 2012, SPL2: STV Willisau -
TVZ



                                                             

35:24 Auswärtssieg für den TV Zofingen Handball Frauen
Der Sonntagsausflugverlief definitiv nicht so gemütlich wie erwartet. Doch trotz mehrerer Patzer bestand der TV Zofingen in der Willisauer Handballhalle und siegte mit 35:24.

Nachdem die Zofingerinnen bisher eher harzig in die letzten Partien gestartet waren, sah es diesen Sonntag zu Beginn vielversprechend aus. Nach einer Minute gelang den Gästen bereits die 2:0-Führung. Doch Willisau liess sich davon nicht unterkriegen. Das Spiel schien sehr ausgeglichen zu werden. Erst als die Thutstädterinnen durch eine überzeugende Offensive und starken Kreisanspielen von 9:7 auf 17:7 ausbaute, schien die Partie entschieden. Aber die Torserie brach genauso schnell wieder ein, wie sie begann. Zofingen erspielte sich zwar nach wie vor schöne Torchancen, doch eine gute Auswertung sieht anders aus. Willisau liess sich nicht abschütteln, nutzte die Schwächephase des Gegners und konnte bis zur Pause auf 17:12 aufholen.

Die zweite Halbzeit knüpfte an der ersten an. Zofingen spielte zwar flüssig, kreativ und tororientiert, doch die Abschlüsse liessen zu wünschen übrig. Der Willisauer Torwart wurde praktisch warmgeworfen. Trotzdem konnte in der Verteidigung das Schlimmste verhindert werden. Das Heimteam zeigte zwar eine bessere Chancenverwertung, doch die Thutstädterinnen unterbanden den Willisauer Angriff sehr früh. Ausserdem waren die aufmerksam und konnten einige Bälle abfangen und zu schnellen Kontern einleiten.
Auch wenn das Resultat schlussendlich deutlich ausfiel, müssen sich die Zofingerinnen an der Nase nehmen und an ihrer Schussauswertung arbeiten. Doch man ist froh, die doch ungewohnte Situation eines Sonntagsspiels heil über die Bühne gebracht zu haben. Zofingen besetzt weiterhin die Tabellenspitze und bereitet sich auf den Endspurt der Hauptrunde vor
.

 

STV Willisau – TV Zofingen 24:35 (12:17)

Willisau BBZ. – 125 Zuschauer. – SR: Anthamatten/Wapp.

Strafen: 5-mal 2 Minuten gegen Willisau, 3-mal 2 Minuten gegen Zofingen.

Willisau: Cranz Simone, Kronenberg; Cranz Céline, Djordjevic (1), Kreiliger Franziska (1), Kreiliger Vera (6/3), Muri (5), Sägesser, Schaller (4), Stöckli (1), Tanner (4), Zimmerli (2).

Zofingen: Frey, Ort; Decurtins (1), Gaberthüel (4), Rosen (2), Roth Laura (1), Roth Sandra, Rudolf (5), Smitran (10/4), Umbricht, van Polanen (5), Welti, Wyder (6), Zanitti (1).





 



     
Sportivo Sport und Freizeit

Hochuli AG
All rights reserved by TVZ Frauen © 2007 -    
Website manufacterded by
webgarden.ch